Filterkartusche rivaALVA KALK – Ersatzkartusche

  • Natürlicher, chemiefreier Kalkschutz
  • Vermindert Kalkablagerungen in Küche und Bad
  • 
Verlängerte Lebenserwartung der Haushaltsgeräte
  • Aus nachwachsenden Rohstoffen
  • Made in Germany

43,90 CHF inkl. MwSt.

Enthält 7,7% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 2-3 Werktage

Filterkartusche rivaALVA KALK – Ersatzkartusche

Beschreibung

Hartes, kalkhaltiges Wasser ist in den meisten Schweizer Gemeinden ein altbekanntes Problem. Insbesondere im Kanton Jura, Basel-Land und im Mittelland kann mit hartem bis sehr hartem Wasser gerechnet werden. Hartes Wasser hat zahlreiche Nachteile: neben der Verkalkung von Armaturen und Haushaltsgeräten steigt der Verbrauch von Wasch- und Spülmitteln. Zudem wird der Geschmack von Getränken und Speisen negativ beeinträchtigt.

Nach langer Entwicklung der Ingeniere bei Riva Wasserfiltertechnik sind wird nun endlich in der Lage eine chemiefreie, biologische Filterlösung anzubieten.

Das Wirkprinzip unseres Kalkfilters rivaALVA KALK basiert auf dem natürlichen Prinzip der Impfkristallbildung. Sobald das Trinkwasser mit unserem Granulat in Kontakt kommt, beginnt der darin enthaltene Kalk in Form kleinster Kristalle auf dem Granulat aufzuwachsen. Diese Kalkkristalle werden von der Oberfläche des Granulates abgetragen und über das Leitungsnetz ausgespült ohne sich auf anderen Oberflächen festsetzen zu können.

Hierdurch können Kalkablagerungen auf Oberflächen und in Haushaltsgeräten deutlich reduziert werden.

Durchfluss

ca. 9-11 Liter pro Minute bei 3 bar

Masse

120 x 67 mm

Nutzungsdauer

Die Filterpatrone muss nach 6 Monaten (entsprechend DIN 1988) gewechselt werden. Die empfohlene maximale Fördermenge beträgt 8000 Liter. Abhängig von der Wasserqualität, insbesondere bei spürbar reduziertem Wasserdurchfluss, kann ein Filterkartuschenwechsel auch in kürzeren Intervallen nötig sein.

Lieferumfang

1 rivaALVA KALK Filterkartusche, verpackt im Einzelkarton

Artikelnummer: NA-ALVA-K-K Kategorie: Schlagwörter: , , , ,