Das Schweizer Trinkwasser ist schlechter als sein Ruf

Das Schweizer Konsumentenmagazin K-Tipp untersuchte das Schweizer Trinkwasser in 20 Gemeinden auf Rückstände von Pestizden. Die Wasserprobem wurden auf Pestizde und deren Abbauprodukte untersucht.

Ergebnis: Bis auf eine Probe fanden sich in allen Probem Pestizidrückstände.

Quelle: K-Tipp