Wasserfilter zum mobilen Betanken und/oder zum Festeinbau


Der TCS rät bei der Betankung von Trinkwasser zur Vorsicht. Insbesondere in südlichen Ländern kann das Trinkwasser zusätzlich zu vorhandenen Hygienerisiken mit Chlor belastet sein. Egal ob im Wohnmobil, Boot, Zelt oder auf Weltreise – unsere mobilen Trinkwasserfilter schaffen hier Abhilfe und sind der ideale Begleiter um unterwegs auf gesundes Wasser zurückgreifen zu können. 

Wasserfilter zum mobilen Betanken und/oder zum Festeinbau

Wir bieten drei verschiedene Filterlösungen für jeden passenden Einsatz an:

1. Schutz vor Schadstoffen mit dem rivaALVA Life EXPLORER

Der rivaALVA Life EXPLORER Wasserfilter ist die perfekte Lösung im dem Wasser ein breites Spektrum an Schadstoffen zu entnehmen. Die Schadstoffrückhaltung hierbei wird durch drei Wirkprinzipien der Aktivkohle bewirkt:

  1. Durch die Filterfeinheit von 20 µm werden Partikel welche grösser als die Filterporen sind zurückgehalten. Basierend auf der mechanischen Wirkung werden zum Beispiel SchwebeteileRostpartikel und Mikroplastik zurückbehalten.
  2. Durch die katalytische Wirkung können bestimmte Stoffe wie Chlor und Chlorverbindungen umgewandelt werden.
  3. Durch die adsorptive Wirkung können weitere Schadstoffe aufgenommen werden. Hierbei lagern sich diese direkt an der Aktivkohle an und verbleiben dort. Dank der adsorptiven Wirkung können organischen Verbindungen wie Pestizide, Schwermetalle wie Blei und KupferMedikamentenrückständeHormone sowie geschmacksstörende Stoffe zurückbehalten werden.

Alle Explorer-Filterlösungen können Sie einfach zwischen Ihrer Wasserquelle mit Standard-Schnellverschlüssen ankoppeln.

2. Schutz vor Bakterien mit dem riva Multi EXPLORER

Legionellen fühlen sich bei Temperaturen zwischen 20 und 50 °C besonders wohl. Bei dieser Temperatur vermehren sie sich am schnellsten. Insbesonders in Wasserleitungen finden die Bakterien aufgrund der dortigen Temperaturen gute Bedingungen. Zudem wird das Wachstum von Legionellen durch ein entsprechendes Nährstoffangebot, zum Beispiel einem Biofilm in Wasserleitungen begünstigt.

Abhilfe schafft hierbei unsere speziell zur Filtration von Bakterien entwickelte Filterkartusche MULTI. Die Filterkartusche besitzt eine von unabhängigen Laboren bestätigte Rückhalterate bei

  1. Bakterien wie zum Beispiel LegionellenPseudomonaden, E. ColiEnterokokken sowie
  2. Mikroplastik und Partikel bzw. Schwebstoffe

Laborzertifikate sind selbstverständlich auf Anfrage gerne erhältlich.

3. Schutz vor Bakterien und Schadstoffen mit dem rivaALVA EXPLORER OVERLAND

Der rivaALVA Explorer Overland erlaubt das sterile Filtern von Brauchwasser egal ob am Campingplatz im Ausland bei unklarer Wasserqualität oder bei Fahrten im Gelände und Verwendung von Wasser aus Flüssen uns Seen. Kompletter Schutz vor Bakterien und Schadstoffen.

Bei dieser Lösung kommen 2 hochwirksame Filterkartuschen mit spezialisiertem Filterspektrum zum Einsatz. 

Als Wassereingangsfilter dient hierbei zum Schutz vor Verunreinigungen der rivaALVA Life Blockaktikohlefilter gefolgt von unserem ultrafeinen Hohlfasermembranfilter riva MULTI. 

Alle Systeme können mobil an Wasserstellen und Wasserleitungen genutzt oder fest verbaut werden.

Qualifizierte Beratung

Wir sind die Spezialisten zum Thema autarkes Camping! Bei Fragen zur Wahl des richtigen Filters für Ihren spezifischen Anwendungsbereich oder auch zu benötigter Ausrüstung stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Haben Sie Fragen? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns!