So sicher ist unser Leitungswasser

Resistente Bakterien sind eine Gefahr für die Gesundheit. Durch das Abwasser können sie in den Wasserkreislauf gelangen. Landen sie dann auch in unserem Leitungswasser? Quarks verfolgt den Weg des Leitungswassers vom Abwasser bis zum heimischen Wasserhahn. „Trinkwasser ist das in Deutschland am strengsten kontrollierte Lebensmittel“, heißt es immer, wenn es um die Qualität von Trinkwasser oder Leitungswasser geht. Allerdings zeigen Wasseruntersuchungen in Privathaushalten, dass es trotzdem regelmäßig zu Überschreitungen von Grenzwerten im Leitungswasser kommt; insbesondere Blei und Nickel. Was kommt also tatsächlich raus, wenn ich zu Hause den Wasserhahn aufdrehe? Quarks-Reportering Yvonne Willicks testet das Leitungswasser von Familie Borchmann auf Schadstoffe. Aus unserer Sendung vom 05.11.2019 Autor*innen: Angela Sommer, Axel Bach, Ulrike Schmidt

Quelle: YouTube Quarks
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNTYwIiBoZWlnaHQ9IjMxNSIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9YZVh4NGdqUjlDOCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93PSJhY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSIgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPSIiPjwvaWZyYW1lPg==